Skip to main content

Nachsendeauftrag über unabhängige Dienstleister (Drittanbieter)

Unabhängige Dienstleister bzw. Drittanbieter bieten einen Beauftragungsservice für Nachsendeaufträge (u.a. Deutsche Post und ausgewählte regionale Post-Unternehmen) und einige Zusatzleistungen zu einer Kostenpauschale an. Die Zusatzleistungen können von Drittanbieter zu Drittanbieter variieren. Die Preise für das Serviceangebot der Drittanbieter liegen deutlich über denen, die ein Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post kostet. Die meisten Drittanbietern verlangen Preise von ca. 90€ und aufwärts für das Beauftragen der Nachsendeaufträge.

Spar-Tipp der Redaktion: Wenn Sie ausschließlich den Nachsendeauftrag der Deutschen Post wünschen, so ist die Online-Beauftragung direkt bei der Deutschen Post stets empfehlenswert. Die Preise beginnen bei 28,90€. Die Angebote der regionalen Post-Zusteller finden Sie im Nachsendeauftrag-Verzeichnis.

Hinweis: Diese Vergleichstabelle umfasst nur Nachsendeauftrag-Angebote von unabhängigen Dienstleistern. Deren Leistungsumfang und damit auch Preise unterscheiden sich von denen der Post-Unternehmen. Wenn Sie auch die Angebote der Post-Unternehmen (u.a. Deutsche Post) betrachten möchten, so nutzen Sie bitte die Tabellen-Filter „Alle Anbieter“.

OPS Online Post Service GmbH
OPS Online Post Service Nachsendeauftrag
Zum Anbieter*
DPS Digital Post Service GmbH
Zum Anbieter*
PRIMAFAIR GmbH & Co. KG
PRIMAFAIR GmbH & Co. KG
Zum Anbieter*
DXB Media Solutions LTD
Post ummelden
Zum Anbieter*
nachsendeauftrag-erteilen.de
Post ummelden
Zum Anbieter*
S&M Onlinedienstleistungen
Post ummelden
Zum Anbieter*
milanda AG
Post ummelden
Zum Anbieter*
WAST GmbH
Post ummelden
Zum Anbieter*
Hinweis der Redaktion - - - - - - - -
OPS Online Post Service Nachsendeauftrag PRIMAFAIR GmbH & Co. KG Post ummelden Post ummelden Post ummelden Post ummelden Post ummelden
Anbieter OPS Online Post Service GmbH DPS Digital Post Service GmbH PRIMAFAIR GmbH & Co. KG DXB Media Solutions LTD nachsendeauftrag-erteilen.de S&M Onlinedienstleistungen milanda AG WAST GmbH
Beauftragung des Nachsendeauftrags

Über OPS Online Post Service GmbH
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

Über DPS Digital Post Service
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

Über PRIMAFAIR GmbH & Co. KG
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

Über DXB Media Solutions LTD
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

Über nachsendeauftrag-erteilen.de
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

S&M Onlinedienstleistungen
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

milanda AG
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

WAST GmbH
Unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

Zur Online-Beauftragung Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter*
Leistungen des Nachsendeauftrag-Angebots
Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive

Nachsendeauftrag bei regionalen Post-Zustellern

 

Voraussetzung

Hinweis

Empfehlung

Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive n.b. n.b. Inklusive n.b.
Nachsendeauftrag allein sinnvoll?
Nachsendung Ihrer Post an neue Adresse Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Nachsendung Ihrer Post bei Umzug ins Ausland Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Pakete & Päckchen (DHL) in Deutschland nachsenden lassen

Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Adressaktualisierung Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Zusatzpersonen / Familienangehörige

Inklusive
Bis zu 5 Zusatzpersonen

Inklusive
Bis zu 5 Zusatzpersonen

Inklusive
Bis zu 5 Zusatzpersonen

Inklusive
n. b.

Inklusive
n.b.

Inklusive
n.b.

Inklusive
Bis zu 1 Zusatzpersonen

Inklusive
Bis zu 11 Zusatzpersonen

Service und Zusatzleistungendes des Nachsendeauftrag-Angebots
Support Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Adressprüfung Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Gutscheine und Vorteilscoupons im Bestätigungs­schreiben der Deutschen Post Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive Inklusive
Weitere Gutscheine / Vorteile nach Online-Bestellabschluss

Inklusive

n.b.

n.b.

n.b.

n.b.

Inklusive

n.b.

n.b.

Umzugscheckliste / Umzugsratgeber Inklusive n.b. Inklusive n. b. n.b. Inklusive n.b. n.b.
Kosten für Ihren Nachsendeauftrag nach Laufzeiten
Laufzeiten 6 und 12 Monate 6 und 12 Monate 6, 12 und 24 Monate 6 und 12 Monate 6 und 12 Monate 6 und 12 Monate 6 und 12 Monate 6 und 12 Monate
Kosten für Privatkunden

6 Monate: 104 €
12 Monate: 126 €

6 Monate: 99,90 €
12 Monate: 114,90 €

6 Monate: n.b.
12 Monate: 69,99 €

6 Monate: 75,96 €
12 Monate: 89,88 €

6 Monate: 69,00 €
12 Monate: 79,00 €

6 Monate: 79,99 €
12 Monate: 94,99 €

6 Monate: 108,90 €
12 Monate: 168,90 €

6 Monate: 79,90 €
12 Monate: 89,90 €

Kosten für Geschäftskunden

6 Monate: 116 €
12 Monate: 136 €

6 Monate: 109,90 €
12 Monate: 129,90 €

6 Monate: n.b.
12 Monate: 99,99 €

6 Monate: 89,88 €
12 Monate: 99,96 €

6 Monate: 79,00 €
12 Monate: 89,00 €

6 Monate: 79,99 €
12 Monate: 94,99 €

6 Monate: n.b.
12 Monate: n.b.

6 Monate: 89,90 €
12 Monate: 99,90 €

Weitere Informationen zu Kosten und Leistungen DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails
Jetzt beauftragen (Dauer ca. 5-10 Min.) Zum Anbieter*Zum Anbieter*Zum Anbieter*Zum Anbieter*Zum Anbieter*Zum Anbieter*Zum Anbieter*Zum Anbieter*

Quelle: Webseiten der Anbieter, alle Angaben ohne Gewähr, Stand: Dezember 2022, mögliche Abweichungen durch Angebotsanpassungen bedingt

Hat Ihnen der Vergleich zu den unabhängigen Anbietern gefallen?

4/5 - (26 Bewertungen)

Über unabhängige Nachsendeauftrag-Dienstleister bzw. Drittanbieter

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie das Angebot eines unabhängigen Dienstleisters nutzen möchten?

Für manche Kunden können die Angebote von unabhängigen Dienstleistern nützlich sein und Zeit sparen. Da aber keiner der unabhängigen Dienstleister eine vollständige Beauftragung aller regional tätigen Post-Zusteller – Bundesweit über 500 und ca. 40 davon mit eigenen Nachsendeaufträgen – sicherstellt, sollte man genau prüfen, ob der jeweilige unabhängigen Dienstleister all die Post-Zusteller beauftragt, die einem die Post zustellen. Wenn dies nicht der Fall ist, so ist es in der Regel kostengünstiger die für einen relevanten Post-Zusteller eigenständig zu beauftragen. Schließlich verlangen die unabhängigen Dienstleister, unabhängig wie viele Nachsendeaufträge gestellt werden, eine feste Kostenpauschale von 61,90€ bis 99€ für die Beauftragung von 1-3 Nachsendeaufträgen und einige Zusatzleistungen (z.B. Gutscheine, Adress-Check, Umzugschecklise, Adress-Reminder). Die Verbraucherzentrale NRW prüfte einige Anbieter und stellte fest, dass häufig nur der Nachsendeauftrag der Deutschen Post beauftragt wurde. Im Vergleich kostet der Nachsendeauftrag der Deutschen Post aber nur 28,90€. Zumeist reicht dieser aus, da auch die regionalen Post-Zusteller die Möglichkeit haben die Adressänderungsinformationen bei der Deutschen Post zu einem Selbstkostenpreis abzurufen und somit Fehladressierungen zu vermeiden und die Post ihrer Kunden an die neue Anschrift nachsenden zu können.

Anzeige

Unabhängige Dienstleister bzw. Nachsendeauftrag-Drittanbieter in der Kritik von Presse, Verbraucherschützern und Kunden

Unabhängige Dienstleister, die die Beauftragung von Nachsendeaufträgen für ihre Kunden bei der Deutschen Post und ausgewählten regionalen Post-Zustellern anbieten, werden von Presse und Verbraucherschützern sehr kritisch betrachtet, da sie den Mehrwert ihrer Dienstleistung gegenüber einer eigenständigen Beauftragung als begrenzt betrachten, dabei aber ein mehrfaches vom Preis des Nachsendeauftrags der Deutschen Post (Ab 28,90€) und der teilweise kostenlosen Nachsendeaufträgen bei regionalen Post-Zustellern verlangen. So haben zuletzt NDR Markt, RTL „Wuchergeschäft mit Nachsendeaufträgen – Falsche Post macht Kasse mit Nachsendeaufträgen„, der Stern „So läuft die Abzocke mit Post-Nachsendeaufträgen“ , die Westfälische Nachrichten „Vorsicht vor Online-Abzocke – Dienstleister wollen bei Nachsendeauftrag abkassieren“ , die Stiftung-Warentest „test warnt: Teurer Nach­sende­auftrag“ , die Verbraucherzentralen Baden-Württemberg und Niedersachsen „Verbraucherzentrale warnt vor Nachsendeauftrag-Anbietern“ bzw. „Ärger mit dem Nachsendeauftrag„, die Neue Osnabrücker Zeitung „Teure Anbieter zocken bei Nachsendeaufträgen ab„, die Bild-Zeitung „Rentnerin von Internet-Firma böse abgezockt – So schützen Sie sich vor der Nachsende-Mafia“ (Kostenpflichtiger Artikel) und die FAZ/DPA „Dubios und überflüssig: Abzocke mit Online-Dienstleistungen“ dieses Verbraucherthema behandelt und ihre Leser sensibilisiert. Auch eine Vielzahl an negativen Kunden-Bewertungen und öffentliche Verbraucherschutzbeschwerden verdeutlichen die Unzufriedenheit der Kunden mit den Angeboten der unabhängigen Dienstleister. Viele fühlen sich durch die hohen Preise und deren Webseiten, die oftmals von ihnen durch die verwendeten Farben oder einem Briefkasten als ähnlich zur Deutsche Post empfunden werden, „abgezockt“ und „betrogen“.

Welche Unternehmen zählen zu den unabhängigen Dienstleistern bzw. Drittanbietern von Nachsendeaufträgen

OPS Online Post Service GmbH / Vormals: die T&E Net Services GmbH (nachsenden.info), ein Tochterunternehmen des Werbekonzerns Ströer bzw. von Ströer Ventures, zählt zu den aktivsten Drittanbietern von Nachsendeaufträgen. Aber auch DPS Digital Post Service GmbH (nachsendeauftrag-direkt.com) und diverse kleine Drittanbieter mischen bei diesem Geschäftsmodell mit und buhlen mit ihren Anzeigen bei Google & Co. um Kunden.

Anzeige

Unsere Empfehlung für eine bewusste Entscheidung, ob Sie Ihren Nachsendeauftrag mit oder ohne Unterstützung eines unabhängigen Dienstleisters beantragen

Wir von Nachsendeauftrag-Vergleich.de empfehlen die Leistungen und Kosten der unabhängigen Dienstleister genau zu vergleichen und sich dabei die folgende Frage zu stellen:

Welchen Nachsendeauftrag wünschen oder benötigen Sie?

Den Nachsendeauftrag der Deutschen Post

  • Dann beantragen Sie den Nachsendeauftrag am kostengünstigsten direkt bei der Deutschen Post* (Ab 28,90€).

Mehrere Nachsendeaufträge – Auch von regionalen Post-Zustellern

  • Prüfen Sie im Nachsendeauftrag-Verzeichnis welche Post-Zusteller in Ihrer Region tätig sind und einen Nachsendeauftrag anbieten. In jedem Fall ist dies die Deutsche Post.
    • Sie können die Nachsendeaufträge einzeln bei den Post-Zustellern beantragen. Dies ist in der Regel am kostengünstigsten.
    • Wenn ein unabhängiger Dienstleister die von Ihnen benötigten Nachsendeaufträge anbietet, so können Sie auch über diesen die Nachsendeaufträge beantragen. Das ist in der Regel deutlich teurer, spart aber bei mehreren Nachsendeaufträgen Zeit.

Allgemeine Tipps zum Vertragsschluss im Internet

Die Verbraucherzentralen empfehlen vor einem Vertragsschluss im Netz ein paar Minuten Zeit in die Prüfung von Internetangeboten, die einem unbekannt sind, zu investieren und genauer hinzuschauen.

  • Vorsicht mit Anzeigen bei der Internetsuche: Bei einer Suche bei Google, Bing & Co. sind die ersten Adressen der Trefferliste zumeist Werbeanzeigen, die Unternehmen dort geschaltet haben.
  • Prüfen Sie das Impressum: Das gibt Ihnen Aufschluss darüber, welches Unternehmen hinter dem Angebot steckt und ob Sie wirklich bei dem Unternehmen sind, bei dem Sie Ihren Auftrag stellen oder einkaufen möchten. Fehlt ein Impressum oder ist es unvollständig, so ist dies oft ein Anzeichen, dass das Angebot unseriös ist.
  • Preise ermitteln: Sind die Preise auf der Seite gut zu finden und transparent dargestellt? Falls nicht, ist das ein Warnzeichen. Suchen Sie stehst auch nach dem gewünschten Produkt oder Service in Verbindung mit den Begriffen Kosten, Preis und Vergleich. Zumeist wird Ihnen diese Transparenz dabei helfen unnötig teure Angebote zu identifizieren und günstige Angebote für Ihre Bestellung zu finden.
  • Absichern mit Widerrufsrecht: Oft kann man mit einem Klick auf das Widerrufsrecht verzichten. Wenn es für den Verzicht keinen wichtigen Grund gibt, so ist es besser, wenn man diese Absicherung behält.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*