Skip to main content

Über uns – Nachsendeauftrag-Vergleich

Wir, dass junge Team hinter Nachsendeauftrag-Vergleich.de, sind durch umfangreiche Recherchen mit dem liberalisierten Briefmarkt, den Produkten des führenden Postzustellers Deutsche Post und anderer Marktteilnehmer gut vertraut und erkennen den Bedarf, Verbrauchern Orientierung und Transparenz zu liefern. Diesen Bedarf möchten wir mit spezialisierten Themenportalen bedienen. Der Fokus des ersten Themenportals liegt beim Produkt Nachsendeauftrag.

Wieso Nachsendeauftrag? Der Umstand, dass ein Nachsendeauftrag kein Produkt ist, welches man regelmäßig beauftragt und das im Zuge von Umzügen auch wenig Zeit für eine umfassende Anbieter-Recherche verbleibt, möchten wir Verbrauchern eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe liefern, die sie dabei unterstützt das Produkt Nachsendeauftrag zu verstehen und die Anbieter und deren Kosten und Leistungen besser vergleichen zu können. Denn immer mehr Anbieter tummeln sich im Bereich des Nachsendeauftrags. Es gibt nicht nur regionale und deutschlandweite Nachsendeauftrag-Anbieter mit eigener Postzustellung (u. a. Postzusteller wie die Deutsche Post oder PIN), sondern auch eine Vielzahl von unabhängigen Dienstleistern (auch Drittanbieter oder Beauftragungsservice-Anbieter genannt), die für ihre Kunden einen oder mehrere Nachsendeaufträge bei Postzustellern stellen und ergänzende Leistungen anbieten. Was für wen Sinn macht, möchten wir mit Nachsendeauftrag-Vergleich.de beantworten.

Nachsendeauftrag-Vergleich.de ist ein unabhängiges und nicht beauftragtes Vergleichsportal, dass sich der objektiven Verbraucherinformation im Bereich Nachsendeauftrag verschrieben hat. Nach welchen Werten und Richtlinien wir arbeiten und wie wir unseren Service finanzieren, finden Sie hier.

Wir hoffen mit dem Vergleichsportal Nachsendeauftrag-Vergleich.de einen nützlichen Beitrag für alle Parteien zu liefern, den Verbrauchern, Postzustellern, unabhängigen Dienstleistern und der Presse und freuen uns über einen konstruktiven Dialog zum Wohle der Verbraucher.