Skip to main content

DPS Digital Post Service GmbH

Adresse
Oberstr. 3
47829 Krefeld

Geschäftsführerin: Gabriele Wehling

Nachsendeauftrag-Anbieter vergleichen?
Jetzt vergleichen

DPS Digital Post Service GmbH ist ein unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter)

DPS Digital Post Service GmbH // nachsendeauftrag-direkt.com

DPS Digital Post Service GmbH aus Krefeld ist ein unabhängiger Dienstleister (Drittanbieter) für Nachsendeaufträge, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Nachsendeaufträge für seine Kunden bei Post-Zustellern, u.a. den Nachsendeauftrag Deutsche Post, zu einer festen Kostenpauschale (6 Monate ab 89,00 €) einzurichten. Der Service und die Produkte der DPS Digital Post Service stehen in keiner direkten Beziehung zur Deutschen Post und anderen Zustelldiensten.

Anzeige



Sie sind bereits Kunde von DPS Digital Post Service und möchten Ihren Nachsendeauftrag ändern, stornieren oder widerrufen, so informieren Sie sich bitte über die Möglichkeiten auf der Webseite des Anbieters unter nachsendeauftrag-direkt.com. Erfahrungen und Bewertungen zum Anbieter finden Sie weiter unten.

Spar-Tipp der Redaktion von Nachsendeauftrag-Vergleich.de: Wenn Sie nur den Nachsendeauftrag der Deutschen Post (6 Monate ab 23,90 €) oder eines regionalen Post-Zustellers benötigen, so können Sie diesen auch einzeln beim Post-Zusteller beauftragen. In der Regel ist dies kostengünstiger. Sind Sie sich nicht sicher, welchen Nachsendeauftrag Sie benötigen und wie Sie ihn beauftragen können? Dann informieren Sie sich über wichtigsten Angebote und ihre Gültigkeit im Nachsendeauftrag-Verzeichnis.

Produktinformationen zur Dienstleistung der DPS Digital Post Service GmbH // nachsendeauftrag-direkt.com

Kosten für Ihren Nachsendeauftrag nach Laufzeiten

Laufzeiten 6 und 12 Monate
Kosten für Privatkunden

6 Monate: 89,00 €
12 Monate: 99,00 €

Kosten für Geschäftskunden

6 Monate: 99,00 €
12 Monate: 105,00 €


Leistungen des Nachsendeauftrag-Angebots

Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post Inklusive

Nachsendeauftrag bei regionalen Post-Zusteller

Voraussetzung beachten

Hinweis

Empfehlung

Inklusive
Nachsendeauftrag allein sinnvoll?
Nachsendung Ihrer Post an neue Adresse Inklusive
Nachsendung Ihrer Post bei Umzug ins Ausland Inklusive
Pakete & Päckchen (DHL) in Deutschland nachsenden lassen Inklusive
Adressaktualisierung Inklusive
Zusatzpersonen / Familienangehörige

Inklusive
Bis zu 5 Zusatzpersonen

Service und Zusatzleistungen

Support Inklusive
Adressprüfung Inklusive
Gutscheine und Vorteilscoupons Inklusive
Weitere Gutscheine und / oder Vorteile nach Online-Bestellabschluss

n.b.

Umzugscheckliste / Umzugsratgeber n.b.

Andere Anbieter


Kommentare

Heinz 30. Juni 2022 um 13:34

Wurde alles wie bestellt eingerichtet, auf Anfrage erhält man auch die Nachsendenummer. War für mich auch klar, dass es sich nicht um die Deutsche Post handelt, sondern um einen Drittanbieter der noch weitere Leistungen anbietet. Das steht auf der Seite, wenn man denn des Lesenes mächtig ist. Ob ich beim nächsten mal wieder bestelle hängt davon ab, ob ich nun anhand der Poststempel sehe ob ich die zusätzlichen Nachsendedienstleister die mit eingerichtet wurden benötige oder nicht. Preislich sicher nicht günstig.

Antworten

Emmi 20. Juni 2022 um 15:44

Wie bereits mehrfach beschrieben ging ich auch davon aus, dass es sich um die Post handelt. Aufgefallen ist mir der Irrtum bei der bestätigungsmail. Anders als beschrieben hat mein direkter widerrufe jedoch einwandfrei funktioniert. Preis war knapp 90 € also ca. Das dreifache des Preises per Post. Sehr ärgerlich das gabze aber immerhin schnelle und anständige Reaktion auf den Widerruf. Daher ein zweiter Stern

Antworten

Anders 24. Mai 2022 um 08:38

Mir geht es wie den Bewertern zuvor.
Allerdings habe ich den Auftrag zwei Tage nach Abschluss per E-Mail widerrufen. Das wurde ignoriert und jetzt bekam ich Post vom Inkassobüro.
Schämt euch!!!
Das schreit nach Verbraucherschutz!

Antworten

Désirée Frau Grosse-Grollmann 29. April 2022 um 12:29

Das ist eine absolute Frechheit und die Deutsche Post juckt es nicht! Ich war ebenfalls im Glauben bei der Deutschen Post direkt einen Vertrag abzuschließen. Eindeutig ist das arglistike Täuschung. Ich überlege mich an den Verbraucherschutz zu wenden

Antworten

I. Dietrich 7. April 2022 um 12:11

Eine Frechheit. Warum ist so etwas erlaubt? Warum wird einer Firma wie dieser nicht das Handwerk gelegt? Man hat den Eindruck, man würde bei der Deutschen Post einen Auftrag erteilen. Das ist wirklich grobe Täuschung, wenig Leistung für das Dreifache an Gebühr! Und auch hier gilt: nur weil man nicht sofort erkennt, dass man über den Tisch gezogen wird heißt nicht, dass man selbst schuld ist!
SCHÄMT EUCH!

Antworten

Bayer 15. März 2022 um 14:15

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin entsetzt!! Ich war der Meinung bei der Deuschen Post meinen Nachsendeauftrag zu buchen – und bin bei Ihnen gelandet. – Ich fühle mich getäuscht und abgezockt – wie kommen Sie dazu, 69,- € zu kassieren für eine Leistung, die die Deutsche Post übernimmt? Der Versuch Sie telefonisch zu erreichen ist fehlgeschlagen – ‚die von Ihnen gewählte Nummer ist nicht vergeben‘ … sagen Sie, gibt es Sie eigentlich?
Ich bitte um Kontaktaufnahme über mail, sehr gerne möchte ich Ihren Standpunkt dazu hören. Angemessen wäre, einenn Teil der zuviel gezahlten Summe zu erstatten!
m. bayer

Antworten

L. Rosner 8. März 2022 um 12:11

Das ist A******, die Leistung der Post wird einfach beauftragt und dafür 69 Euro kassiert.
Üble Frechheit und Täuschung.

Antworten

B. Braun 21. Januar 2022 um 14:00

Ich bin erschüttert! Ich wollte einen Nachsendeantrag bei der Post AG stellen – Im Browser erscheint als Post-Nachsendeantrag zuerst und mehrfach dieser Anbieter. Auf seiner Seite angekommen wird man mit der gelben Farbe der Dt. Post AG empfangen und dem Abbild eines Briefkastens der Post AG – so schafft man Irrtümer! Ich wähnte mich wirklich bei der Post AG!! Preis für ein Jahr Nachsendung: 99,00 €. Nun stellt sich durch eine Mitteilung der Post AG heraus, dass diese die Arbeit für diesen Anbieter erledigt (Kosten bei der Post AG für 12 Monate inklusive USt 30,90 €!) und DPS Digital (die die Post also NICHT selbst weiterleitet!) 68,10 € einstreicht – wofür eigentlich??? Dem erheblichen finanziellen Mehraufwand steht keine ersichtliche Gegenleistung gegenüber. Ich fühle mich benutzt.

Antworten

M. Groiß 20. Februar 2022 um 11:56

Mir geht es genauso wie meinem Vorredner B. Braun. Totaler Wucher

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*